FosBaby, born to care

Home/FosBaby/FosBaby, born to care

FosBaby, born to care

Die neue Fosbaby Baby-Überwachungskamera, kann mehr, als man zunächst vielleicht erwarten würde. Damit sie ihrer Aufgabe, die Sicherheit und Überwachung innerhalb eines Kinderzimmers zu gewähren, gerecht werden kann, lassen sich mit ihr eine Reihe spezieller Funktionen bedienen. Dazu gehört die Erfassung der Raumtemperatur, die insbesondere mit Blick auf den plötzlichen Kindstod, eine wichtige Rolle zu spielen scheint. Empfohlen wird, die Temperatur, vor allem nachts, nicht über 18 Grad steigen zu lassen. Auch auf Bewegungen und Geräusche des Kindes, reagiert die Kamera zuverlässig.

Alle Daten können via E-Mail oder Smartphone App jeder Zeit abgerufen werden. Besonders Eltern unruhiger Kinder, wird es freuen zu hören, dass die Fosbaby Kamera in der Lage ist, Kinderlieder zu speichern und selbstständig abzuspielen. Abgesehen von jenen Spezialfunktionen, verfügt das Modell über 1280 x 720 Pixel Bildauflösung (720p HD) und erfasst in der Horizontalen einen Winkel von 90°. Der Infrarotmodus lässt sich automatisch oder manuell bedienen und sorgt, solange eine Entfernung von fünf Metern nicht überschritten wird, für klare Nachtsicht. Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung und Schärfe können nach Belieben eingestellt werden. Das Einschieben einer Mini SD Karte mit bis zu 32GB Speicherkapazität, ermöglicht sofortiges Speichern aller Aufnahmen.